Multidata - Software
Multidata - Hardware
Multidata - Service

Elektronische Archivierung von Dokumenten

Elektronisches Dokumentenmanagement

Beim elektronischen Dokumentenmanagement (oder EDM) handelt es sich um ein Software-Instrument zur Organisation und zum Management der Informationen und elektronischen Dokumente eines Unternehmens oder einer Organisation.

Das Dokumentenmanagement umfasst vier Hauptphasen: Erfassung, Ablage, Speicherung und Weitergabe. Konkret könnte dies beispielsweise bedeuten, dass die in Papierform vorliegenden Schriftstücke eines Unternehmens gesammelt digitalisiert und nach einem festgelegten System sortiert werden, so dass die Mitarbeiter die digitalisierten Dokumente finden, sie auf einem für ihren Zweck geeigneten Datenträger speichern und schließlich z.B. über Internet oder Intranet weiterleiten können.

Das elektronische Dokumentenmanagement stellt eine wesentliche Herausforderung in der Unternehmensorganisation dar. Es ermöglicht dem Unternehmen beträchtliche Einsparungen und einen erheblichen Zeitgewinn für die Mitarbeiter. Mithilfe von EDMlassen sich die Zusammenarbeit und der Informationsaustausch verbessern.

Elektronische Archivierung von Dokumenten

Die elektronische Archivierung umfasst die Maßnahmen, Werkzeuge und Methoden zur Zusammenstellung, Identifizierung, Auswahl, Sortierung und Aufbewahrung von elektronischen Dokumenten auf einem Datenträger. Ziel ist es, diese anschließend zu nutzen und jederzeit zugänglich zu machen. Sie können als Nachweise (bei rechtlichen Schwierigkeiten oder Rechtsstreitigkeiten) oder Informationsquelle genutzt werden. Die elektronischen Dokumente gelten als unveränderbar und werden somit nicht modifiziert.

Die Archivierung von Dokumenten erfolgt üblicherweise über einen relativ langen Zeitraum und kann je nach Wert der archivierten Dokumente unterschiedlich erfolgen.

Web Agentur mum.lu  |  Copyright © 2009-2017 Multidata. Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Sitemap
Template Error in 'content/default.ascx'